Arbeitskreis Münster

Koordinatorin: Sabine Kurz

Ko-Koordinatorin: Mafalda Pinto-Schneider

 

Schwerpunkte der Arbeit

  • Begleitung der Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft in Münster
  • Einzelfallhilfen
  • Organisation von Sprachkursen (wir suchen aktuell nach Räumlichkeiten für Münster!)

Zur Zeit laufen Deutschkurse für die meisten Bewohner, in der Regel ein bis drei Mal wöchentlich pro Kurs, die Kursstärke liegt zwischen 1 und 6 Teilnehmern. Es wird mit von uns beschafften Büchern gearbeitet, die LehrerInnen sind ehrenamtlich tätig. Weitere Unterstützer sind willkommen und müssen keine Vorkenntnisse haben. Es geht um die Vermittlung von Grundkenntnissen in Deutsch und darum, mit Spaß und Freude dabei zu sein!

 

Im November 2014 haben wir in der Kath. Kirche St. Dionysius einen Kleidermarkt für alle Flüchtlinge Kelkheims organisiert, auf dem sie kostenlos Kleidung finden konnten.

 

Wir suchen Helfer, die ...

... mit den Flüchtlingen zum Arzt oder zur Behörde gehen,

... sich mit Fahrradreparaturen gut auskennen und den Bewohnern zeigen können, wie das geht.