Hilfe im Alltag

Gerade in den ersten Tagen nach ihrer Ankunft benötigen die Flüchtlinge Hilfe zur Selbsthilfe, z.B. wenn es um Arztbesuche, Formulare, Verträge und Behördengänge oder die Nutzung von Kleiderkammern und Essenstafeln geht. Aber auch für den Transport und die Montage von Möbeln brauchen sie kompetente und tatkräftige Unterstützung.

Für die Flüchtlingshilfe Kelkheim ist es ausgesprochen wichtig, zu diesem Zweck auf eine Liste von Freiwilligen zurückgreifen zu können, die gelegentlich oder zu bestimmten Zeiten mit oder ohne PKW zur Verfügung stehen, um die Neuankömmlinge zu begleiten.

Hier suchen wir immer nach weiteren Helfern!

 

Wenn Sie aktiv werden wollen, kontaktieren Sie uns gerne wie folgt:

Arbeitskreis Kelkheim-Mitte

Arbeitskreis Kelkheim-Mitte 2 (Direktkontakte:  Hilfe bei Fahrten  Behörden und Verträge  Schulanmeldung/Schulärztliche Untersuchung etc.)

Arbeitskreis Kelkheim-Fischbach

Arbeitskreis Kelkheim-Münster

Arbeitskreis Kelkheim-Ruppertshain (Hier benötigen die Flüchtlinge auch Hilfe bei Einkaufsfahrten. Ganz aktuell: Wir suchen große Fahrzeuge für den Möbeltransport!)

 

AKTUELL:

Der Arbeitskreis Fischbach sucht einen Helfer, der eine irakische Familie mit zwei behinderten Kindern bei Arztbesuchen und Behördengängen begleitet. Die Kinder sind sieben und zehn Jahre alt. Für uns ist wichtig, dass diese Person alle Informationen bezüglich der Krankheiten bündelt und als Paket an Behörden, Schule, Ärzte weitergeben kann. Die Eltern sprechen nur Arabisch, den Dolmetscher organisieren wir. Nähere Infos/Kontakt